Springe zum Inhalt

Nach dem verschneiten Wochenende zeigte sich heute das Wetter von seiner schönen Seite. Das musste ich natürlich nutzen und ein paar Bilder machen, auch wenn ich für die bevorstehende Prüfungen lernen müsste. Doch ein wenig Ablenkung zwischendurch tut auch mal ganz gut. Während meine beiden Freunde ihre Runden um den Padersee liefen, widmete ich mich kurz der Natur. Natürlich blieben die beiden auch nicht verschont - wer hätte es nicht anders erwartet ...

Ps.: ... richtig beobachtet - ich schaue ein wenig ernst. Aber bei den hellen Sonnenstrahlen - die ist man einfach nicht mehr gewöhnt *g*

Am Sonntag haben Kristina und ich ganz spontan den Schnee genutzt und sind zusammen zur Burg (okay, den Überresten der Burg) nach Vlotho gefahren. Dort haben wir im Gegensatz zu Löhne eine weiße Winterlandschaft vorgefunden. Ein absolut schöner Nachmittag mit einem tollen Löhner Model. Da werden bestimmt noch einige Shootings kommen =)

2007 verkündete Kurt Quernheim, Bürgermeister der Stadt Löhne, bei den 1. Löhner Kulturtagen: "Ich hoffe, dass es nicht bei den 1. Löhner Kulturtagen bleiben wird." Gesagt, gehofft, getan. In diesem Jahr begrüßte er die Besucher zu den 2. Löhner Kulturtagen in der Werretalhalle. Das Programm war wieder sehr vielfältig, von Ausschnitten aus dem Musical "Joseph und seine Brüder" - gezeigt vom Kinderchor der evangelischen Kirchengemeinde Obernbeck unter der Leitung von Elvira Haake -, von A-capella-Musik mit Pfiff vom Bühnenklimbim Vokalquintett, bis hin zum Auftritt von mehreren New-Comer Jugendbands am Samstag Abend (Synergy, The Happy Emo Projekt, Sandbox Rockers) war alles mit dabei. Desweiteren stellten sich auch die Löhner Vereine vor, wie z.B. die Theatergruppe der Kirchengemeinde Obernbeck, die in diesem Jahr 30-jähriges Bestehen feiert und für das neue Stück "Hokuspokus" einlädt. Abgerundet wurde das Programm durch die vielen musikalischen Gruppen, u.a. der Gospelchor "Joyful Voices", der mit seinen Gospel die Zuschauer in den Bann zogen. Wir sind gespannt auf die Fortsetzung ...

Alle Bilder zu diesem Event sind hier und die Bilder von den Jugendbands am Samstag hier zu finden.

Auch in diesem Jahr hat der Kinderchor der evangelischen Kirchengemeinde Obernbeck unter der Leitung von Elvira Haake ein Musical auf die Beine gestellt. Die ersten Einblicke erhaltet ihr hier:

Auf den Löhner Kulturtagen wird ein Ausschnitt des Musicals gezeigt (Samstag, 14. Februar 2009 um 14.40 Uhr, Werretalhalle Saal 1). Die eigentlichen Aufführungen sind im März in der Christuskirche Obernbeck.

Nach dem Outdoor-Debüt im Februar letzten Jahres mit Kathy waren wir beide endlich zusammen im Studio und haben Fotos gemacht. Es war wieder ein super Nachmittag mit ganz besonderen Ergebnissen. Und ein Making-Of darf natürlich auch nicht fehlen (auf dem einen Bild bin ich auch drauf zu finden).

Das Wochenende gehörte zu den etwas ruhigeren - es lagen mal keine Pressetermine oder andere Verpflichtungen an. So entschied ich mich für einen kleinen Ausflug nach Spenge, um mir dort die 2. Bundesliga im Faustball anzuschauen. Mit von der Partie waren auch Jenny und und ihre kleine Schwester Tina (beide spielen für Spenge). Nach einer 0:3 Niederlage im ersten Spiel holte sich Spenge in einem packenden zweiten Spiel in 5 Sätzen mit der Unterstützung der kleinen Fans den glücklichen Sieg gegen den Tabellen Zweiten.

Schnee, Eis und Kälte - wenn alles zusammenkommt, dann aber richtig. Bei winterlichen Temperaturen um die -10° Celsius tagsüber (nachts teilweise an die -26°C) verwandelte sich die Landschaft in ein wahres Wintererlebnis. Besonders in der Dämmerung bei untergehender Sonne zeigte sich der Himmel von seiner schönsten Seite.

Auch dem Mond sollte man in diesen Tagen ein wenig Beachtung schenken. Letzte Nacht hatte er seine maximale Größe erreicht. Nutzt die Gelegenheit und schaut ihn euch selbst im Nachthimmel an...

Eindrücke von der Abenddämmerung in Löhne:

3 ... 2 ... 1 .... Frohes neues Jahr!

In ganz Deutschland wurde an diesem Abend gefeiert. Gespannt, was das neue Jahr alles mit sich bringt. Auch in Löhne waren 550 Besucher zur Silvesterparty (veranstaltet von M&S Veranstaltungen) in der Werretalhalle gekommen, um in einer gemütlichen Atmosphäre ins neue Jahr zu feiern. Für ordentlich Stimmung sorgte an dem Abend das DJ Team von ProSound aus Löhne  und "Kult"-DJ Willi Küppers (ehemals Eigentümer Casino Royale). Das besonderes Highlight an diesem Abend und laut Michael Müller (Veranstalter) wohl einzigartig in ganz OWL war die Kinderbetreuung. Somit konnten die "Großen" oben feiern, während ihre Kinder unten im Kreise der Mitarbeiter vom Jugendzentrum Riff betreut wurden.

Eindrücke von der Veranstaltungen:

Zeitungsartikel in der Neuen Westfälischen: 02.01.2009 Silvesterparty

Ja, der erste Blogeintrag in diesem Jahr und zugleich mein Erster überhaupt.
In Zukunft werde ich euch hier regelmäßig über meine Aktivitäten im Bereich der Fotografie auf dem Laufenden halten.

Also immer mal vorbeischauen ... es lohnt sich!

Daniel