Springe zum Inhalt

DanicaFabian_022

Das neue Jahr hat begonnen. Auch für meinen Blog. Viele Bilder schlummern noch auf meiner Festplatte, die es kaum erwarten können, gezeigt zu werden. Beginnen möchte ich mit Danica & Fabian.

Im Dezember letzten Jahres war es so weit. Danica & Fabian gaben sich das Ja-Wort. Am Nikolaustag. Doch dazu später mehr. Im Sommer trafen wir uns bereits für ein Engagement-Shooting. So nutzten wir die Gelegenheit an einem kleinen Park direkt in der Nachbarschaft, um die sommerlichen Momente der untergehenden Abendsonne gemeinsam einzufangen. Glück hatten wir an dem Abend alle mal. Die Tage zuvor war es bewölkt und regnerisch, kein tolles Foto-Wetter um eine Liebesgeschichte festzuhalten. Es ist immer wieder schön, solche Momente festhalten zu dürfen. Danke an euch beiden :-)

DanicaFabian_007
DanicaFabian_012
Buy Bridesmaid dresses NZ at discount price at Topbridal.co.nz
DanicaFabian_022
DanicaFabian_027
DanicaFabian_034
Bridesmaid Dresses uk
DanicaFabian_053
DanicaFabian_058
new lace front wigs for women
DanicaFabian_079
DanicaFabian_086
DanicaFabian_088
DanicaFabian_108
DanicaFabian_109
DanicaFabian_119
DanicaFabian_120
DanicaFabian_125
DanicaFabian_129
DanicaFabian_141

Frischer Wind im Blog - wurde aber auch Zeit! Schon ein paar Tage her ist das spontane Shooting mit Verena. Bei einer tollen Lichtstimmung - muss gestehen, bin ein echter Fan vom natürlichen Gegenlicht am Abend - haben wir im Kurpark in Bad Oeynhausen Bilder gemacht. War wieder richtig lustig mit dir - vielen Dank an dich!



















Das Wetter verspricht, wofür der April steht: ein wahres Durcheinander! Da haben Lyn und ich ganz spontan das tolle Wetter (okay, der Wind war doch leider noch ein wenig kühl) genutzt, um uns ein wenig in Frühlings- bzw. in Sommerstimmung zu versetzen. Im Bikini und mit ihrem Seidentuch war Lyn am Weserufer in Porta Westfalica zusammen mit mir unterwegs. War wieder ein tolles Shooting. Das erste Shooting mit ihr ist fast ein ganzes Jahr her. Von daher hats mich auch sehr gefreut, dass sie aus Düsseldorf mal wieder in ihrer alten Heimat vorbeigeschaut hat und wir so ein paar tolle Fotos machen konnten.

In den letzten Tagen beschehrte uns das Wetter noch ein paar sonnige Stunden. So habe ich nochmal die Gunst Stunde genutzt und zur Abwechslung Eindrücke aus der Natur festgehalten. Irgendwo an der Werre - die Sonne verschwand langsam am Horizont, der Wind sorgte für eine kühle Briese - saß ich und genoß die letzten Sonnenstrahlen des Tages.

Da sehnt man sich nach einem tollen Wetter bei einem Shooting und der Wettergott meint es mehr als gut mit einem: gefühlte 30°C im Schatten, vielleicht mal ein laues Lüftchen zwischendurch. Bei dem tollen Wetter am letzten Donnerstag waren Verena und ich auf der Aqua Magica in Bad Oeynhausen und ich war ganz erstaunt, dass es doch noch Ecken gibt, an denen ich noch nicht gewesen bin. War ein echt tolles Shooting mit dir Verena und die Ergebnisse sind einfach richtig klasse geworden. Vielen lieben Dank an dich, war ein toller Nachmittag!

"... ne, das ist ja ein Kerl." Wenn man Himmelfahrt als Fotograf im Feld hockt und Fotos von einer gut aussehenden jungen Dame macht (die Rede ist hier von Kristina, mit der ich bereits Anfang des Jahres Fotos gemacht habe und die auch aus Löhne kommt) und am Wegesrand die ganzen Fahrradfahrer vorbei fahren, so kommen die schon auf die witzigsten Äußerungen. So wird man von hinten als Hund im Feld erkannt .... es war schon lustig.

Genauso lustig verlief auch der ganze Nachmittag. Während die meisten am Vatertag in den Sielpark Bad Oeynhausen mit ihren Bollerwagen gezogen waren, zog es uns nach Porta Westfalica an einen Baggersee. Auch wenn wir erst zu einer anderen Location wollten, die an diesem Tag aber von Fahrradfahrern belagert wurde, erwies sich der Baggersee als echter Geheimtipp.

Hier die Eindrücke vom Shooting:

Nachdem gestern das Wetter so langsam Frühlingsgefühle bei einem wecken konnte (und das Fotografieren am Sportplatz mit der Sonne im Rücken wieder richtig Spaß gemacht hat), war es  heute erst regnerisch und dann auch wieder trocken und sonnig. Leider fielen an diesem Wochenende wieder so gut wie alle Spiele aus, da die Plätze entweder vorher bereits gesperrt waren oder vor Anpfiff als nicht bespielbar betitelt wurden.

So auch beim TSV Löhne, der gegen den FC Löhne Gohfeld in der Kreisliga A (Herford) antreten sollte. Doch daraus wurde nichts; der Schiri sagte das Spiel ab. Um einen Eindruck zu vermitteln, wie der Platz aussah, hier zwei Bilder (ich war froh, dass außen herum grün war, so musste ich nicht durch diese Matsche hindurch). Und wie es eigentlich aussehen sollte, zeigte die C-Jugend des VFL Mennighüffen gestern:

Beim SVLO dagegen wurde fleißig auf dem Aschenplatz gekickt und so gewannen die Löhner souverän gegen den Tabellen ersten SG Schweicheln mit 7:2 (auch dank der Unterstützung durch ein paar Spieler der 1. Mannschaft). Und da sonst keine weiteren Spiele anstanden (bzw. schon zu Ende waren), gönnte ich mir eine Kugel Eis bei dem schönen Wetter (auch wenn der Wind noch ein wenig kühl ist) und sammelte auf dem Rückweg von Bad Oeynhausen nach Hause ein paar Eindrücke vom Wetter.